Deutschland ~ Coesfeld

Germany_coesfeld

Maria Regina Provinz

Coesfeld, Deutschland

Eingerichtet: 2008 (Ursprünglich 1850 gegründet)

Zusammenlegung der Provinzen Mülhausen, Coesfeld und Vechta

Die Bezeichnung „Schwestern Unserer Lieben Frau von Coesfeld” unterscheidet unsere Kongregation von den vielen anderen Schwestern Unserer Lieben Frau. In der Süring Straße in Coesfeld versammelten Hilligonde Wolbring und Elisabeth Kühling die erste Gruppe von bedürftigen Kindern, deren Eltern nicht in der Lage waren, für sie zu sorgen. Als die Zahl der Kinder wuchs, wurde St. Annatal, ein großes Anwesen und früheres Kloster, am 2. April 1850 ihr neues Zuhause.

Von Coesfeld aus verbreiteten sich die Schwestern in anderen Gegenden Deutschlands, einschließlich Mülhausen und Vechta, die später Provinzen wurden. 1950, im Jahr des 100jährigen Bestehens der Kongregation, erwarb die damalige Generaloberin Mutter Mary Vera ein Anwesen gegenüber des vom Krieg beschädigten St. Annatal, um dort das Provinzhaus einzurichten und unsere Kongregation wieder in Coesfeld anzusiedeln.

Ein neues Provinzhaus wurde gebaut und „Kloster Annenthal” genannt (in Erinnerung an das alte „St. Annatal”), in dem die Schwestern seit 1978 leben.

2008 erfolgte die Zusammenlegung der Provinzen Mülhausen, Coesfeld und Vechta zu einer deutschen Provinz der Schwestern Unserer Lieben Frau mit dem Zentrum in Coesfeld, dem Geburtsort unserer Kongregationn.

Die Provinz feiert ihr Patronatsfest am 22. August, dem Fest Mariä Königin.

Tätigkeiten

  • Altenpflege
  • Kommunikation
  • Beratung
  • Erziehung
  • Ausgabe von Nahrungsmitteln
  • Ausbildung zum Ordensleben
  • Gesundheitswesen
  • Heime für Studentinnen, arbeitende Frauen, Kinder und Jugendliche
  • Hospiz
  • Krankenhausseelsorge
  • Kindergärten
  • Missionarische Tätigkeit in Uganda
  • Krankenpflege
  • Seelsorge
  • Sozialarbeit
  • Berufungspastoral
  • Arbeit mit Behinderten
  • Jugendarbeit

Kontaktadresse

Deutschland—Provinz Coesfeld 

Schwestern Unserer Lieben Frau

Haus Julia

Gerlever Weg 33

48653 Coesfeld

DEUTSCHLAND

Phone: 025 41/72 08-300

 

Kontaktperson

Schwester Maria Christina Drees, SND – sekretariat@sndcoesfeld.de

 

Berufung

Schwester Maria Elisabeth Siegbert, SND – schw.elis@gmx.de

 

Assoziierte

Schwester Maria Egina Kordes, SND – sr.egina@marienhain.de

 

Freiwillige

Sr. Josefa Maria Bergmann, SND – sr.josefa@gmx.de

Besuche die Schwestern Unserer Lieben Frau in Coesfeld, Deutschland

http://www.snd-deutschland.de